image

News @ Hardwareluxx.de

image
03.06.04 um 20:12 Uhr in Kategorie Partner
News @ Hardwareluxx.de
article_image
Das Soltek QBic EQ3801 besitzt eine beeindruckende Ausstattung für einen Barebone-Rechner - Dank des neuen nForce 3 250GB-Chipsatzes. Zu nennen sind hier natürlich die Hardware-Firewall, Gigabit Ethernet oder der Raidcontroller, der Serial ATA und Parallel ATA Raid 0 und 1 oder 0+1 bereitstellt. Auch hat nVidia den Hypertransport-Bus auf 1 Ghz Schnelligkeit beschleunigt - und kann somit bezüglich der Performance aufschließen. Soltek lötet noch einen Firewire-Controller zu den acht USB 2.0-Ports hinzu, weiterhin finden wir noch einen 8-Kanal Onboard-Sound auf dem kleinen Mainboard. Wir testen das Soltek-Barebone gegen die bisherigen getesteten Sockel 754-Mainboards und werfen natürlich auch einen detaillierten Blick auf den neuen Chipsatz.

zum Test

Autor: Julian | Quelle: Hardwareluxx.de
News bewerten:
starstarstarstarstar
- Bitte einloggen!

Lesezeichen:


- Anzeige -


0
 Kommentar(e)

Kommentar hinzufügen:

Du musst dich einloggen, um Kommentare zu verfassen. Wenn du noch keinen Account besitzt, kannst du dich hier registrieren.

COMMUNITY
FOLGE UNS
NEWSFILTER
Zeitraum:

Kategorie:

AKTUELLER ARTIKEL
Crucial M500 SSD im RAID-0
Crucial M500 SSD im RAID-0
Solid State Drives sind in aller Munde, nicht zuletzt aufgrund ihrer hohen Geschwindigkeit und der praktisch nicht vorhandenen Hitzeentwicklung. Fakt ist jedenfalls, das der Storage-Markt derzeit für den Computer-Endverb...

ipv6