image

Qualcomm SoCs für günstiges iPhone?

image
25.01.13 um 16:42 Uhr in Kategorie Apple/Mac
Qualcomm SoCs für günstiges iPhone?
Zwar tauchen nun schon seit über zwei Jahre vermeintliche Gerüchte zu einem günstigen iPhone aus Cupertino auf, dieses Jahr halten sie sich jedoch etwas hartnäckiger als sonst.

So hat sich bisweilen schon herumgesprochen, dass Apple für ein Gehäuse die kostengünstigere Polykarbonat Variante nutzen könnte. Neu ist allerdings, dass Apple anstatt der AX-SoCs nun SoCs der Firma Qualcomm verbauen will um Geld zu sparen. Dafür könnte eventuell sprechen, dass der Konzern für seine iPhone Reihe auch schon Bluetooth- und WLAN-Chips von den Kaliforniern bezogen hat. Eine offizielle Stellungnahme von Apple gibt es natürlich bis dato keine

Autor: Lastenvieh | Quelle: forbes.com
News bewerten:
starstarstarstarstar
- Bitte einloggen!

Lesezeichen:


- Anzeige -


0
 Kommentar(e)

Kommentar hinzufügen:

Du musst dich einloggen, um Kommentare zu verfassen. Wenn du noch keinen Account besitzt, kannst du dich hier registrieren.

COMMUNITY
FOLGE UNS
NEWSFILTER
Zeitraum:

Kategorie:

AKTUELLER ARTIKEL
Crucial M500 SSD im RAID-0
Crucial M500 SSD im RAID-0
Solid State Drives sind in aller Munde, nicht zuletzt aufgrund ihrer hohen Geschwindigkeit und der praktisch nicht vorhandenen Hitzeentwicklung. Fakt ist jedenfalls, das der Storage-Markt derzeit für den Computer-Endverb...

ipv6