image

Blackberry Z10 & Q10: Spezifikationen, Verfügbarkeit, Preise und erste Tests

image
02.02.13 um 08:29 Uhr in Kategorie Handy
Blackberry Z10 & Q10: Spezifikationen, Verfügbarkeit, Preise und erste Tests
Vor drei Tagen stellte Blackberry die beiden neuen Smartphones Z10 und Q10 vor, die mit dem neuen Blackberry 10 Betriebssystem ausgestattet sind. Neben den neuen Smartphones gibt es auch Änderungen im Unternehmen: Research in Motion (RIM) heißt jetzt Blackberry. Diese Änderung ist eigentlich nur konsequent, denn viele Kunden kannten die Firma hinter den Blackberry Geräten ohnehin nicht. Die Einführung der beiden neuen Geräte und vor allem des neuen Betriebssytems dürfte der letzte große Versuch sein, Android und iOS Geräten ein Stück ihrer Marktanteile zu nehmen.

Bei den beiden vorgestellten Geräten handelt es sich um zwei vollkommen unterschiedliche Geräte: Das Q10 ist ein klassisches Blackberry Smartphone mit Hardware-Tastatur und kleinem (Touch)-Display, das Z10 hingegen besitzt einen 4,2 Zoll großes Touch-Display.

Blackberry Z10
article_image
(C) Blackberry

Das 4,2 Zoll Display des Blackberry Z10 besitzt eine Auflösung von 1280x768 Pixeln und eine Pixeldichte von 355ppi. Zum Vergleich: Das iPhone 5 besitzt eine Pixeldichte von 326ppi. Das Display macht also zumindest auf dem Papier einen sehr guten Eindruck. Zur weiteren Hardwareausstattung des Z10 zählen ein 1,5 GHz schneller Dual-Core Prozessor, 2 GB RAM und 16 GB Flash-Speicher, der sich über einen microSD-Slot um bis zu 32 GB erweitern lässt. In puncto Schnittstellen ist das Smartphone gut ausgestattet: WLAN a/b/g/n (inkl. HotSpot-Funktion), Bluetooth 4.0, microHDMI, NFC, A-GPS, HSPA+ und LTE sind mit an Bord. Für Foto- und Videoaufnahmen sowie für die Videotelefonie stehen eine 8 Mega-Pixel Kamera auf der Rückseite und eine 2 Mega-Pixel Kamera auf der Vorderseite zur Verfügung.

Die Abmessungen und das Gewicht des Z10 lesen sich allerdings etwas enttäuschend. So ist das Smartphone 130mm hoch, 65,6mm breit, 9mm dick und wiegt 135,4g. Hier hat sich Blackberry um das Display herum etwas viel Platz gelassen. Andere Smartphones wie z.B. das iPhone 5 sind hier bei ähnlicher Displaygröße deutlich kompakter und auch leichter.

Blackberry Q10
article_image
(C) Blackberry

Das Q10 wird, wie bereits erwähnt, mit einer für Blackberry typischen Hardware-Tastatur gefertigt. Das Display misst 3,1 Zoll in der Diagonalen und besitzt eine Auflösung von 720x720 Pixeln bei einer Pixeldichte von 330ppi - auch hier vielversprechende Werte. Die weitere Hardwareausstattung ist identisch mit dem Z10. Das Blackberry Q10 ist 119,6mm hoch, 66,8mm breit, 10,35mm dick und wiegt 139g.

Erste Tests

Die ersten Tests des Blackberry Z10 findet ihr auf den folgenden Seiten:

BlackBerry Z10 im ersten Test: RIM schafft den Anschluss - Heise
BlackBerry Z10 review: a new life, or life support? - theverge.com
BlackBerry Z10 review - Engadget

Preise & Verfügbarkeit

Das Blackberry Z10 ist im Internet ab 629 EUR gelistet und soll voraussichtlich im März erscheinen. In Deutschland wollen O2 und Vodafone das Z10 anbieten. Preise für das Q10 sind derzeit noch nicht bekannt, sie dürften sich aber in ähnlichen Preisregionen bewegen. Das Q10 soll vorerst auch nur in Kanada und den USA erscheinen, eine Veröffentlichungstermin für Europa ist nicht bekannt.

Blackberry Z10 bei Amazon

Autor: Hwlabs | Quelle: Verschiedene
News bewerten:
starstarstarstarstar
- Bitte einloggen!

Lesezeichen:


- Anzeige -


0
 Kommentar(e)

Kommentar hinzufügen:

Du musst dich einloggen, um Kommentare zu verfassen. Wenn du noch keinen Account besitzt, kannst du dich hier registrieren.

COMMUNITY
FOLGE UNS
NEWSFILTER
Zeitraum:

Kategorie:

AKTUELLER ARTIKEL
Crucial M500 SSD im RAID-0
Crucial M500 SSD im RAID-0
Solid State Drives sind in aller Munde, nicht zuletzt aufgrund ihrer hohen Geschwindigkeit und der praktisch nicht vorhandenen Hitzeentwicklung. Fakt ist jedenfalls, das der Storage-Markt derzeit für den Computer-Endverb...

ipv6