Warnung: mysql_connect(): The mysql extension is deprecated and will be removed in the future: use mysqli or PDO instead in /is/htdocs/wp1182863_TTU38UGI18/www/hwl/www/db_verbindung.php (Zeile 2)

Warnung: mysql_connect(): The mysql extension is deprecated and will be removed in the future: use mysqli or PDO instead in /is/htdocs/wp1182863_TTU38UGI18/www/hwl/www/db_verbindung.php (Zeile 5)
- GELID Solutions Silent Spirit - Hardwarelabs.de

/ Hardwarelabs » Artikel » Kühlung »  » 
image

-

GELID Solutions Silent Spirit

image

Warnung: mysql_connect(): The mysql extension is deprecated and will be removed in the future: use mysqli or PDO instead in /is/htdocs/wp1182863_TTU38UGI18/www/hwl/www/db_verbindung.php (Zeile 2)

Warnung: mysql_connect(): The mysql extension is deprecated and will be removed in the future: use mysqli or PDO instead in /is/htdocs/wp1182863_TTU38UGI18/www/hwl/www/db_verbindung.php (Zeile 5)
GELID Solutions ist noch ein recht junger Hersteller, welcher uns schon vor kurzer Zeit mit seiner leisen Gehäuselüfterserie überzeugen konnte. Mit dem Silent Spirit schickt der Kühlerspezialist ein Mid-Range Modell in unser diesjähriges Testfeld.

Lieferumfang




Der Lieferumfang des Silent Spirit ist sehr übersichtlich. Die Halterung für den Sockel 775 ist vormontiert, eine weitere Halterung für die AMD Sockel 754/ 939/ 940/ AM2/ AM2+ sowie eine ausführliche Bedienungsanleitung liegen bei. GELID verzichtet auf eine separate Tube Wärmeleitpaste, diese ist bereits auf dem Boden des Kühlers verteilt. Für die Erstinstallation ist dies eine gute Sache, wer den Kühler allerdings 2 oder 3 Mal demontiert oder plötzlich auf einem anderen System installieren möchte kommt um den Kauf einer Tube Wärmeleitpaste nicht herum. Hier hätte Gelid wenigstens eine kleine Packung Paste für eine weitere Installation beipacken können.


Technische Daten im Überblick


GELID Silent Spirit
Maße (komplett)108 x 125 x 100.5 mm (B x H x T)
Gewicht370g (inkl. Lüfter)
MaterialKupfer/Aluminium
Heatpipes4 Stück
Lüftergröße 100.5 x 100.5 x 45 mm (B x T x H )
LagerHydro Dynamic Bearing
Drehzahlbereich900 - 2400 U/Min
Luftfördermengemax. 45.8 CFM
Geräuschentwicklung10 - 25.8 dBA
FarbeSchwarz/Weiß
Anschluss4-pin PWM
KompatibilitätINTEL Sockel 775 (1366 mit Adapterkit)
AMD Sockel 754/ 939/ 940/ AM2/ AM2+
Preis27 EUR (UVP), Marktpreis unbekannt (Stand 12/08)


Der Kühler im Detail & Installation



Sehen wir uns den Silent Spirit nun genauer an. Im Gegensatz zu vielen am Markt erhältlichen Kühlern im Towerformat, setzt GELID hier auf das "Down-Blower" Layout. Dieses hat den Vorteil, dass umliegende Komponenten wie der Arbeitsspeicher und Spannungswandler gleich mitgekühlt werden. Ein weiterer Pluspunkt ist die kompakte Bauweise, welche mögliche Probleme mit umliegenden Bauteilen des Mainboards von vornherein verhindert. Nachteil kann eine ineffiziente Luftabfuhr sein, da sich Towerkühler meist besser in den Luftstrom integrieren lassen.

Bei der Materialkombination setzt GELID jedoch auf altbewährtes und stattet den Silent Spirit mit vier Kupferheatpipes, einer aus Kupfer gefertigten Bodenplatte und Aluminiumfins aus.



Der verwendete Lüfter entspricht mit ca. 100mm Breite und 45mm Höhe nicht dem Standard, ist aber mit Hilfe von Antivibrationsgummis gut entkoppelt. Alternativ kann ein Standard 92mm Lüfter montiert werden. Wir haben für unseren Test darauf verzichtet und testen nur mit dem Originallüfter des Silent Spirit. Die Installation erfolgt bei Intel Prozessoren über die beliebte Push-Pin Befestigung. In diesem Fall ist die Befestigung sehr leichtgängig, bei manch anderen Kühlern ist deutlich mehr Kraft aufzuwenden. Für AMD Systeme müssen die Push-Pin Befestigungen demontiert und die Halteklammern montiert werden. Diese werden einfach in die Halterung des Mainboards eingehakt.


Wir konnten bei der Installation keine Probleme feststellen, auch Bauteile wie das Heatpipesystem unseres Referenzboards erwiesen sich als nicht hinderlich.

Messergebnisse



Kommen wir nun zu den Testergebnissen. Der installierte Lüfter dreht dank PWM mit einer Drehzahl von 900 bis 2400 U/Min. Im IDLE Betrieb war der Lüfter kaum zu hören und selbst unter LAST war das Strömungsgeräusch in einem erträglichen Rahmen - allerdings durchaus hörbar. Grund dafür ist die hohe Wärmeentwicklung unseres übertakteten Core2Quad 6600, die durch die doch recht geringe Kühlfläche bewältigt werden musste.


Wie schon erwartet positioniert sich der GELID Silent Spirit im hinteren Bereich des Testfelds, was allerdings nicht gleich für schlechte Kühlleistungen spricht. So liegt der Kühler fast auf dem Niveau des Alpenföhn Groß Clock'ners, begründet durch den sehr leistungsstarken Lüfter des Silent Spirit. Trotz Mid-Range ist der GELID Silent Spirit also durchaus auch für Overclocking geeignet.


COMMUNITY
FOLGE UNS
LESEZEICHEN
CPU-Kühler gehören schon seit Jahren zu den beliebtesten und wichtigsten Komponenten im Zubehörmarkt von PC-Systemen. Die Hersteller entwickeln immer wieder neue, noch leistungsfähigere Modelle, die verschiedensten Ansprüchen genügen sollen. Der ideale Kü...

ipv6