image

Crucial RealSSD C300 im RAID-0

-

Einleitung

image
Nachdem wir uns in den letzten Monaten einige SSDs genauer angesehen haben, widmen wir uns in dem heutigen Test dem SSD RAID-0-Verbund. Der RAID-0-Verbund, auch Stripping genannt, ist ein Trend der in den letzten Jahren besonders im Desktopbereich zu beobachten ist. Was in dem Workstationbereich noch Seagate Cheetah hieß, wurde in dem Desktopbereich durch Raptor Festplatten vertreten. Im RAID-0 erreichten diese Modelle von Western Digital rekordbrechende Werte. Viele Enthusiasten werden sich an diese Zeit noch zu gut erinnern können.

Die neuen Solid State Drives stellen die einstigen Rekordhalter aber schnell in den Schatten, da sie auch im Single-Betrieb schon sehr hohe Durchsatzraten ereichen und darüber hinaus noch absolut geräuschlos arbeiten. Doch wie kann man die Performance nochmals steigern? Wir gehen noch einen Schritt weiter und kombinieren zwei Crucial Real SSD 300 in einen RAID-0-Verbund.


INHALTSVERZEICHNIS
3. 

Fazit

COMMUNITY
FOLGE UNS
LESEZEICHEN
Solid State Disk Roundup
Solid State Disk Roundup
In den letzten Monaten haben sich Solid State Disks zu einer ernsthaften Konkurrenz für magnetspeicherbasierte Festplatten entwickelt. Speziell die letzte Generation ist aufgrund des sich immer weiter verbessernden Preis/Leistungsverhältnisses auc...

ipv6