/ Hardwarelabs » Artikel » Festplatten & Laufwerke » Drei Speichergiganten mit vier Terrabyte im Test  » 
image

Drei Speichergiganten mit vier Terrabyte im Test

-

Einleitung

image

Auch im Zeitalter der Solid State Drive hat die herkömmliche Hard Disk Drive ihren festen Standpunkt auf dem Markt, denn nur die mechanischen Speichermedien können derzeit Kapazitäten von bis zu vier Terrabyte in einem Laufwerk bieten. Auch wenn der Markt im Bereich der mechanischen Festplatten, im Gegensatz zu früher, deutlich übersichtlicher geworden ist, gibt es immer noch viele Modelle mit unterschiedlichen Eigenschaften. Um Ihnen einen Durchblick zu verschaffen, haben wir uns zwei vier Terrabyte große Modelle von Seagate und eines von Toshiba zu uns in die Redaktion bestellt und stellen den drei Kandidaten auf die Benchmarkprobe.


COMMUNITY
FOLGE UNS
LESEZEICHEN
Samsung ECOGreen & Western Digital Caviar Green
Samsung ECOGreen & Western Digital Caviar Green
Größer, schneller und leiser - dies sind wohl die Hauptargumente beim Kauf einer neuen Festplatte. Doch oft steht man vor einer großen Auswahl an Modellen von verschiedenen Herstellern. Drehzahl, Cache und Zugriffszeiten müssen verglichen werden...

ipv6